• Weisheitszahnoperation und Entfernung nicht-erhaltungswürdiger Zähne

    Die Weisheitszähne sind ein Evolutionsrelikt unserer Vorfahren mit anders dimensionierten Kiefern. Beim modernen Menschen haben Weisheitszähne bei ihrem verspäteten Durchbruch im jungen Erwachsenenalter meist zu wenig Platz und treten damit klinisch erstmalig mit Beschwerden wie Schmerzen, unbestimmten Drücken, erschwerter  Mundöffnung, Zahnstellungsveränderungen, aber auch Schleimhautproblemen in Form von Entzündungen  in Erscheinung.

    Werden  die Zähne bei ungenügendem Platzangebot nicht rechtzeitig entfernt, kann es auch zu größeren Problemen mit regionalen Abszessen  bis hin zu lebensbedrohlichen schweren Komplikation kommen, deren erstes Zeichen die Schwierigkeit des Schluckens und die auftretende Luftnot sind. In der Hand eines geschulten und versierten Chirurgen sind schwere Komplikationen sowohl vor als auch nach Entfernung der Weisheitszähne außerordentlich selten.

    Wir führen die vorsichtige Entfernung von Zähnen routinemäßig durch. Hierbei wird auf eine gezielte Knochen schonende Behandlung Wert gelegt. Somit lassen sich langfristige Nachbehandlungen und postoperative Beschwerden auf ein Mindestmaß im Sinne unserer Patienten reduzieren. Für eine spätere Implantation werden optimierte Verhältnisse geschaffen.



  • Zur Terminvereinbarung

    Vereinbaren Sie gerne einen Termin mit unserem erfahrenem Praxisteam. Gerne beantworten wir Ihre Fragen:

    Telefon: 089 24 20 68 00

    Mail: info@profdraenert.de

  • Implantologie

    Lassen Sie sich von einem Spezialisten behandeln. Wir beraten Sie gerne.

    Mehr Infos
  • Öffnungszeiten

    • Montag - Freitag
      ab 8.00
    • nach Vereinbarung