Behandlungen

Vollnarkose in München (Altstadt) – Besonders für Angstpatienten

Narkose oder Sedierung?

 

Welche Betäubungsmaßnahme brauche ich?

Prinzipiell stehen uns lokale und systemische Techniken zur Schmerzausschaltung zur Verfügung.

Kleinere Eingriffe lassen sich gut in alleiniger Lokalanästhesie durchführen. Dies hat den Vorteil, dass diese Leistung  von den Krankenkassen vollständig übernommen wird und dem Patienten dadurch keinerlei Zusatzkosten entstehen.

Handelt es sich um längerdauernde Eingriffe oder sind mehrere Kieferregionen betroffen, empfehlen wir die Operation in Sedierung oder Vollnarkose vorzunehmen. Diese Anästhesieleistungen werden von unseren kooperierenden Anästhesisten übernommen. Eine Erstattung der Kosten durch die jeweilige Krankenkasse muss im Einzelfall geprüft werden.

Haben Sie weitere Fragen zur Anästhesie bei Ihrem MKG-Chirurg in München (Altstadt)? Gerne helfen wir Ihnen weiter. Vereinbaren Sie telefonisch unter 089 24 20 68 00 einen Termin in unserer Praxis.

Kontakt

Vereinbaren Sie gerne einen Termin in unserer Praxis:

Telefon: 089 24 20 68 00

Mail: info@profdraenert.de

Online-Terminvergabe